Doppel-Einfamilienhaus - Kauf - Unterengstringen, Zürich





"RESERVIERT" Familienfreundliches, geschichtsträchtiges 5-Zi.-DEFH mit zwei Garagen

 Preis ab
Dorfstrasse 9 - Unterengstringen, Zürich
VERKAUFT
ID: 110161022-227
Zimmer:
5
Schlafzimmer:
3
Bad/Dusche
2
Wohnfläche (m²):
115
Grundstück (m²):
91
Baujahr
1715
Parkplätze
3

Stockwerke:
3
Toiletten:
2
Kubikmeter m³
530,00
Deutsch
Disclaimer:
Translations of the property description are powered by Google Translate and does not guarantee the accuracy of the results. The Translation may not match description in the original language.
<<< Verkauft >>>

Einseitig angebautes, geschichtsträchtiges 5-Zi.-Einfamilienhaus mit zwei Garagen und einem Aussen-Parkplatz. Die Liegenschaft ist nicht unterkellert und zurzeit vermietet. Das familienfreundliche Wohnhaus besticht durch seine zentrale Dorflage. Die Liegenschaft verfügt über einen einfachen Innenausbau sowie ein gut durchdachtes und zeitgemässes Grundrisskonzept mit lichtdurchfluteten Räumen.

1715 wurde das Dreisässenhaus mit Wohnteilen, Tennen und Ställen für zwei Familien erbaut. Das ursprüngliche Gebäude war dem First entlang für die Familien symmetrisch getrennt. In mehreren Etappen entstanden am Hofplatz weitere Stallungen, eine Brannt-Weinbrennerei, Remisen und ein Speicher. 1998 erfolgte der Um- und Ausbau zu Mehrfamilienhäusern. Das Gebäude ist im Inventar der kulturhistorischen Objekte der Gemeinde Unterengstringen aufgeführt. Stammhaus der Familien Hollenweger und Ehrsam.

Im Erdgeschoss befinden sich der Eingang, das Treppenhaus sowie zwei Garagen, welche zurzeit als Lager benutzt werden. Im 1. OG liegen ein Badezimmer sowie drei helle Schlafzimmer. Die einfache, zweckmässige Küche und das lichtdurchflutetes Wohnzimmer befinden sich im 2. OG. Im ausgebauten Dachgeschoss befinden sich ein grosses Schlafzimmer mit praktischen Einbauschränken und eine weitere Nasszelle. 

Kurzbaubeschrieb:
Fachwerkbau mit Zierelementen. Nicht unterkellert, mit zwei Wohn- und einem Dachgeschhoss. geknicktes Satteldach mit Falz- oder Pfanneneindeckung. Verputzte Fassade. Kunststoff-Fenster mit 2-facher Isolierverglasung. Verdunkelung mittels Metall-Läden. Dezentrale Ölheizung (gemeinschaftlich mit dem Nachbarn), Wärmeverteilung mittels Radiatoren im EG/Nasszellen und Fussbodenheizung im OG/DG. Warmwasseraufbereitung über die Heizzentrale. Bodenbeläge: Parkett in Schlafzimmer. Laminat in Wohnen und Küche. Plattenboden in Treppenhaus und Nasszellen.

Eckdaten und weitere Informationen:
Ursprüngliches Baujahr 1715. Um- und Ausbau zu Mehrfamilienhäusern 1998 (Totalumbau). Grundregister Blatt 2115, Kataster-Nr. 2818, Grundstücksfläche 91 m². Grunddienstbarkeit Mitbenützungsrecht an Heizzentrale mit Öltank zulasten Blatt 1802, Kataster 2819. Nettowohnfläche ca. 115 m². Kubatur Wohnhaus (GVZ) 530 m³. Die Liegenschaft ist zurzeit vermietet. Nettomietzins CHF 2700.--/Monat. Übernahme der Liegenschaft per sofort oder nach Vereinbarung. Es existieren keine Grundrisspläne.

S.E.&O.
Gemeindebeschreibung

Das geschichtsträchtige 5-Zi.-DEFH befindet sich im Dorfzentrum der ländlichen Gemeinde Unterengstringen, an der Dorfstrasse 9. Unterengstringen besitzt eine reichhaltige Geschichte und war ursprünglich ein kleines Bauerndorf, in dem bis 1957 auch der Rebbau gepflegt wurde. Heute existieren noch zwei grössere (Sonnenberg und Kloster Fahr) landwirtschaftliche Betriebe. Im Zuge des enormen wirtschaftlichen Aufschwungs des Limmattals entwickelte sich auch Unterengstringen. Unterengstringen besitzt zwar keine eigene Bahnstation, dafür aber gute Busverbindungenzu den Bahnhöfen Schlieren und Dietikon sowie zur Tramendstation Frankenthal in Zürich und in die Nachbargemeinden. Den Kindergarten sowie die Primarschule besuchen die Schülerinnen und Schüler in Unterengstringen, während die Oberstufe - zusammen mit den Kreisgemeinden Weiningen, Geroldswil und Oetwil a.d.L - in Weiningen geführt wird. Die Nähe zur Stadt Zürich, der attraktive Steuerfuss (102% ohne Kirche) sowie eine grosse Erholungszone mit Grüngürtel, Wald und Limmat haben Unterengstringen zu einer attraktiven Wohngemeinde mit hohem Wohnwert gemacht. S.E.&.O.
Gemeindebeschreibung

Das geschichtsträchtige 5-Zi.-DEFH befindet sich im Dorfzentrum der ländlichen Gemeinde Unterengstringen, an der Dorfstrasse 9. Unterengstringen besitzt eine reichhaltige Geschichte und war ursprünglich ein kleines Bauerndorf, in dem bis 1957 auch der Rebbau gepflegt wurde. Heute existieren noch zwei grössere (Sonnenberg und Kloster Fahr) landwirtschaftliche Betriebe. Im Zuge des enormen wirtschaftlichen Aufschwungs des Limmattals entwickelte sich auch Unterengstringen. Unterengstringen besitzt zwar keine eigene Bahnstation, dafür aber gute Busverbindungenzu den Bahnhöfen Schlieren und Dietikon sowie zur Tramendstation Frankenthal in Zürich und in die Nachbargemeinden. Den Kindergarten sowie die Primarschule besuchen die Schülerinnen und Schüler in Unterengstringen, während die Oberstufe - zusammen mit den Kreisgemeinden Weiningen, Geroldswil und Oetwil a.d.L - in Weiningen geführt wird. Die Nähe zur Stadt Zürich, der attraktive Steuerfuss (102% ohne Kirche) sowie eine grosse Erholungszone mit Grüngürtel, Wald und Limmat haben Unterengstringen zu einer attraktiven Wohngemeinde mit hohem Wohnwert gemacht. S.E.&.O.

Besonderheiten:

Fachwerkhaus
Garage/Einstellplatz
Parkplatz
Ölheizung
teilweise Fussbodenheizung
Ländliche Gegend

Zimmer

Masse

Raumgrösse

Schlafzimmer
Schlafzimmer
Grosses Dachzimmer mit praktischem Einbauschrank

Wohnzimmer
Wohnzimmer
Lichtdurchflutetes Wohnzimmer im 2. OG

Irrtümer vorbehalten. Wir bemühen uns um korrekte Angaben, können jedoch keine Gewähr übernehmen.


Managing Agent
Michele Pellettieri - RE/MAX Winterthur
Michele Pellettieri

Michele Pellettieri

RE/MAX Winterthur


Anzeigen...
Anzeigen...
Anzeigen...

Nachricht senden

 
Michele Pellettieri

RE/MAX Winterthur

Katharina Sulzer-Platz 4
8400 Winterthur

Favoriten


zuletzt angesehen